Logo - Sucht
Sucht | Sucht nach Substanzen | Sucht nach Verhalten | Informationen | Glossar
Informationen für gehörlose Menschen

Spielsucht / Glücksspiel

Spielsucht / Glücksspiel

Spielsucht / Glücksspiel

Wenn du gerne Spiele spielst, ist das nicht schlimm. Alle Menschen spielen gerne. Spielen entspannt. Spielen macht Spaß. Du kannst dabei Erfolge haben. Du kannst mit anderen gemeinsam spielen. Manche Spiele geben Dir neue Ideen. Bei manchen Spielen übst du Geschicklichkeit.

Glücksspiel

Es gibt aber Spiele, die abhängig machen können: das sind vor allem Glücksspiele (Wetten, Spielautomaten, Karten- und Würfelspiele, Kasinospiele, Lotto u.ä.). Bei solchen Spielen wird um Geld gespielt und das ist gefährlich.

Eine Spielsucht fängt meist ganz harmlos an:

Du probierst einmal bei einem Spielautomaten zu spielen. Du gewinnst ein paar Euro. Du hoffst auf den großen Gewinn. Du wirfst mehr Geld ein, weil du schon verloren hast. Und dann verlierst du noch mehr Geld, weil du glaubst, dass du wieder gewinnen wirst.

Bald hast du hohe Schulden und weißt nicht, wie du sie bezahlen sollst. Manche Menschen verüben Einbrüche, damit sie die Schulden bezahlen können. Oft verlieren sie ihren Arbeitsplatz oder ihre FreundInnen.

Spielautomaten und Kasinotische funktionieren so, dass am Ende die BesitzerInnen gewinnen, nicht die Person, die spielt.

Glücksspiel um Geld ist übrigens - außer mit staatlicher Genehmigung - verboten.

Wie kann ich erkennen, dass ich spielsüchtig bin?

  • Du hast ein starkes Bedürfnis nach dem Spielen. Du bist zornig, wenn du nicht spielen kannst.
  • Du spielst länger als du eigentlich willst, du verspielst mehr Geld als geplant.
  • Andere Dinge interessieren dich nicht mehr (Hobbys, FreundInnen usw.).
  • Du hast bereits Schulden, du hast Ärger in der Familie und in der Schule/Lehre. Trotzdem spielst du weiter.

Wenn das für dich oder eine/n FreundIn stimmt, dann findest du in einer Beratungsstelle Hilfe.


Links zu Projektpartnern Institut für Suchtprävention equalizent - Qualifikationszentrum für Gehörlosigkeit, Gebärdensprache, Schwerhörigkeit und Diversity Management Stadt Wien Impressum
Download Broschüre Sucht-Broschuere